ÜBER TINA

Es interessiert euch sicher, wie ich zu dem Menschen wurde, der ich heute bin. Denn letztlich bin ich – wie alle anderen ja auch – ein Kind dessen, was ich erlebt habe in meinem Leben, wie ich erzogen und sozialisiert wurde, was ich gelernt und studiert habe und was mir meine Mitmenschen und die Gesellschaft in all den Jahren so mitgegeben hat. An Werten, Wünschen, Vorstellungen, Ideen und Hoffnungen für eine Gesellschaft, wie ich sie mir für mich und meine Kinder wünsche. Eine Gesellschaft, die zusammenhält wenn es drauf ankommt, in der der Stärkere dem Schwächeren hilft, in der niemand wegschaut vor den Problemen die es gibt und in der wir alle zusammen dran arbeiten, dass möglichst viele Menschen gut und in Würde leben können.

Also lest gerne weiter über die Stationen in meinem Leben und über meine Lieblingsorte hier in der Region. Und wenn euch eine Information fehlt, dann sprecht mich einfach oder wendet euch an mein Team im Büro. Wir beantworten euch gern (fast) alle Fragen und stehen euch natürlich auch immer gern für alle Anliegen, die euch bewegen, zur Verfügung.