In stillem Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Datum:

 

Am 27. Januar 1945 wurde das KZ-Auschwitz-Birkenau befreit.

Sechs Jahre dauerte nationalsozialistische, rassenideologische Vernichtungskrieg der mehr als 60 Millionen Menschen das Leben gekostet hat. Er brachte unermessliches Leid über weite Teile der Welt. Menschen wurden verfolgt, vertrieben, vernichtet.

An diesem Tag gedenken wir den vielen Opfern des Nationalsozialismus.  Der 27. Januar ist ein Tag der uns mahnen und wachhalten soll. Wir brauchen die Erinnerung an die schrecklichste Zeit unserer Geschichte, um zu verhindern, dass sie sich wiederholen kann.  Wir stehen in der Verantwortung gemeinsam den Hass und der Ausgrenzung entgegenzutreten. Wir werden es nicht zulassen, dass Rassismus, Fremdenhass, Antisemitismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in unserem Land je wieder zur Normalität werden. Wir stehen zusammen, wir erinnern!

#WeRember #NieWieder